Electric mobility in Germany
User's information

An English translation of this website is in progress. In the meantime, please don't hesitate to contact our office: Contact

In den folgenden Kapiteln möchten wir Sie über die wichtigsten Fragen zur Elektromobilität und Fördermöglichkeiten informieren:

Öffentliches Laden

Wie viele Ladepunkte gibt es?

Wer in Deutschland ein Elektrofahrzeug fährt, lädt unterwegs an 12.500 öffentlich zugänglichen Ladepunkten, davon gut 850 Schnellladesäulen (Schätzung Dezember 2017). Durch die Förderung des bedarfsgerechten Ausbaus mit 300 Millionen Euro bis 2020 durch die Bundesregierung wird die Anzahl der öffentlich zugänglichen Ladepunkte in den kommenden Jahren mit der Anzahl der Elektrofahrzeuge deutlich wachsen. Werden alle bisher eingegangenen Förderanträge umgesetzt, dann kann eine Verdreifachung der AC-Ladepunkte sowie eine nahezu zehnfache Steigerung der DC-Ladepunkte seit Beginn des Förderprogramms im Jahr 2017 bis zum Ende
des Jahres 2018 erreicht werden.

Und auch die Industrie beteiligt sich an zahlreichen Infrastrukturprojekten,  um Schnelladesäulen an den wichtigsten Verkehrsknotenpunkten entlang der Autobahnen zu errichten, wie z.B. im Rahmen des Konsortiums Ultra E. Ende 2016 wurde ein Konsortium deutscher und amerikanischer Automobilhersteller angekündigt, das sich den Aufbau von einigen Tausend Ladestationen in Europa bis 2020 zum Ziel gesetzt hat. Die ersten Ladeparks in Ladeparks in Deutschland und Österreich mit jeweils mehreren Schnellladepunkten wurden bereits eröffent, weitere befinden sich im Aufbau.

Außerdem hat das Bundesverkehrsministerium mit der Autobahn Tank & Rast GmbH vereinbart, alle ihrer rund 400 eigenen Raststätten an Bundesautobahnen mit Schnellladesäulen und Parkplätzen für Elektrofahrzeuge auszustatten. Damit ist eine Basis für die steigende Stückzahl von Elektrofahrzeugen geschaffen.

 

 

Öffentlich zugängliche Ladepunkte für Elektroautos je Bundesland (Quelle: BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.)

Bayern (2.503 Ladepunkte) ist das Bundesland mit den insgesamt meisten Ladepunkten, gefolgt von Nordrhein-Westfalen (1.970) und Baden-Württemberg (1.786). Unter den deutschen Städten ist Hamburg (774 Ladepunkte) Spitzenreiter vor Berlin (628) und Stuttgart (402).

Den schnellsten Weg zur nächsten Ladestation in Ihrer Nähe zeigen wir Ihnen im Kapitel „Ladepunkte finden“.

Grafiken zur Ladeinfrastruktur:

Weitere Information zur Verteilung der öffentlichen und teilöffentlichen Ladepunkte in Deutschland können Sie hier tagesaktuell einsehen.